Der Anfang vom Ende

Irgendwann muss man ja damit anfangen – etwa, das Büro auszuräumen. Seit einigen Tagen kopiere ich files auf eine zum Zweck des Aufbewahrens gekaufte USB-Festplatte und lösche gleichzeitig, was ich für weniger bewahrenswert erachte – und heute habe ich angefangen, Anfassbares wegzuwerfen (oder zu schreddern, sollte es nicht wegwerfbar sein). Zwei große Kisten stehen nun vor meinem Büro, mit Zetteln drauf, “Müll, bitte entsorgen – Danke!” – man sieht es meinem Büro noch nicht an, dass was fehlt, da habe ich wohl noch etwas Arbeit vor mir.

Werde ich ihn vermissen, den Blick auf mein immer komplett vollgekritzeltes Whiteboard?

Image

 

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

2 Responses to Der Anfang vom Ende

  1. Pingback: Privates in der Amtsstube | Auf zu neuen Ufern

  2. Pingback: Der Juni… | Auf zu neuen Ufern

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s