Frohe Weihnachten allerseits!

Es ist mal wieder soweit. Und jetzt bin ich in Lorsch, nach drei wundervollen Tagen in Heidelberg bei N. und J. und in Bad Wildbad, wo es sich trefflich in warmem Wasser und heißen Saunen sitzen lässt. N. und ich logierten im Badhotel, dessen Retrocharme uns eine Weile verwirrt hat, bis wir verstanden, was uns eigentlich so irritierte: dass alles aussah, als sei es in den Achtzigern eingerichtet worden, dabei aber völlig neu wirkte. Sehr bizarr. Ausgesprochen gruselig auch das Zwischengeschoss: Ob sich darin ein Portal befand oder sich die Hotelangestellten nachts in ihre Nährlösungen begaben, wollten wir lieber nicht herausfinden – sehr schön und erholsam war der Aufenthalt allerdings auf jeden Fall.

Nun also in der Heimat – warm ist’s hier, wie es das an Weihnachten eben immer ist, und wie jedes Jahr freue ich mich nun auf’s Feiern mit den alten Freunden, auch, wenn K. diesmal leider nicht dabei sein wird.

Allen meinen Lieben (und auch allen anderen) wünsche ich schöne Festtage – Frohe Weihnachten!!!

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s