Monthly Archives: January 2014

Verhuisendozen verkocht!

Nicht nur freue ich mich darüber, dass ich heute endlich die Umzugskartons an den Mann gebracht habe, für immerhin 20 Euro. Ich erfreue mich auch täglich an der Sprache hier! Hihi! Sie sind nett und lustig, die Holländer, ignorieren den … Continue reading

Posted in Uncategorized | 1 Comment

De Zee, de Zee!

Strandtag. Endlich.

Video | Posted on by | Leave a comment

A small step for mankind,

but a giant leap for me: Ich habe ein Bankkonto eröffnet! Und das ganz ohne SoFi-Nummer, denn bis ich die bekomme, dauert es (aufgrund meines baldigen Supersonderprivilegiertenstatus) vermutlich noch sehr lange. Ein paar Telefonate mit meiner neuen Arbeitsstelle haben mich … Continue reading

Posted in Uncategorized | 1 Comment

Was vom Umzug übrig blieb…

So, alles ausgepackt. Jetzt muss mir nur noch irgend jemand die 55 Pappkartons abkaufen… Denn da, wo die liegen, sollen ja später mal die Gäste schlafen. Gell. 

Posted in Uncategorized | 1 Comment

Ach, Europa…

Schöne Wohnung, nette Vermieterin, prima Umgebung, tolle Stadt, traumhafter Strand. Und kein Parkplatz, nirgends. Ist halt Anwohnerparken hier, wie überall, wo ich bis jetzt gelebt habe, seit ich erwachsen bin, schon klar – und wer hier wohnt, bekommt natürlich einen … Continue reading

Posted in Uncategorized | 2 Comments

Alles wird gut

Ein ausführlicher Bericht folgt. Jetzt nur so viel: Alles ist glatt gegangen, alle Möbel, alle Kisten, und ich selbst sind gut angekommen. Ein Bild ist zu Bruch gegangen und ein Teller (soweit ich jetzt sehen kann, mal sehen, was beim … Continue reading

Posted in Uncategorized | 3 Comments

Ah, the joy of doing things for the last time!

Es gibt tatsächlich Dinge, die mich nicht mit Wehmut erfüllen, wenn ich sie zum letzten Mal tue. Zum Beispiel im Keller vom Vorderhaus für 2 Euro zu waschen (wenn die Wasche zufällig gerade mal frei ist).

Posted in Uncategorized | Leave a comment