Sternzeit: 71712.04, Sonnenuntergang: 21:20 Uhr

Es ist erst Mai. Anfang Mai. Und trotzdem geht die Sonne fast um halb zehn erst unter – irritierend, wenn man den Süden Deutschlands gewohnt ist, der ja die gleiche Zeitzone hat. Und jaja, ich weiß, Norden und Westen und so, schließlich war ich ja mal Astronom.

Eine der interessantesten Karten der Erde hat ein Herr namens Stefano Maggiolo erstellt:

Image

Eine Karte, die die Abweichung der Zeitzone von der “wahren” Uhrzeit am entsprechenden Ort zeigt. Jetzt stehen die Niederlande ja gar nicht soooo schlecht da (jedenfalls im Vergleich zu Spanien oder China oder Russland) – aber eben auch nicht so unwahrscheinlich glorreich. Allerdings: beklagen will ich mich nicht (jedenfalls nicht im Sommer). Am 21. Juni geht die Sonne hier um 22:07 unter, in München um 21:17. Dank der Diskrepanz zwischen Zeitzone und wahrer Zeit geht die Sonne hier sogar später unter, als sie das in Edinburgh tat (und immer noch tut, nämlich am 21. Juni um 22:03 Ortszeit) – allerdings wird es dann hier natürlich morgens später hell (und der Sonnenstand ist völlig anders). Aber wie auch immer: Es ist jetzt schon unheimlich lange hell abends. Schön ist das!

P.S. Die Sternzeit ist so definiert.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s